CUCOM 4W-Modell

Ziel ist es die IST Situation im Sinne einer Erfassung des Potentials und der Möglichkeiten in seiner Gesamtheit zu erstellen. Das bedeutet für die Cucom Eindrücke aufzunehmen und mit dem Produzenten zu sprechen, um ein Gesamtbild zu erhalten

Wie – Evaluierung der IST Situation. Das bedeutet für die Cucom Eindrücke aufzunehmen und mit dem Produzenten zu sprechen, um ein Gesamtbild zu erhalten, auf dem wir gemeinsame Ideen und Konzepte aufbauen können. Hier führt Cucom vorab ein Erstgespräch mit dem Produzenten als Basis für das Angebot.

Was - Ideenfindung-, und Kreativitätsphase / Start Workshop Ausgehend von Erfahrungen der Cucom werden in dieser Phase neue Ideen und Konzepte gemeinsam mit den Produzenten erarbeiten. Sämtliche gemeinsam oder auch einzeln entwickelte Ideen für Werbekooperationen und Promotions werden von der Cucom ausgearbeitet. Die Workshops und Prozesse moderiert die Cucom, um einerseits die Qualität der Ergebnisse zu gewährleisten als auch gleichzeitig die Grundlage für eine erfolgreiche Zusammenarbeit bei der Umsetzung der Ideen gemeinsam mit dem Filmteam und den Werbepartnern aufzubauen.

Wo - Bewertung der Ideen und Konzepte. Diese Ideen und Konzepte werden unter Einbeziehung des Know-hows von Cucom bewertet und vorgestellt. Die Bewertungsanalyse dieser Ideen werden gemeinsam mit dem Produzenten besprochen.

Wie - Umsetzung der Konzepte. Unter Umsetzung versteht Cucom die komplette Begleitung des Projektes (dieser Umfang wird immer im Voraus mit dem Auftraggeber abgestimmt). Sie beginnt mit der Konzeptionierung bis hin zur erfolgreichen, qualitätsgesicherten, erfolgreichen Umsetzung des Konzeptes.

Cucom Landhof Filmsetbesuch mit Gabriele Handl (Cucom GF), Karl Merkatz, Inge Maux, Bernhard Graller (Graller Werbung) & Dr. Huber (Landhof GF)